Upcycling - Kräutergarten - aus alt mach neu!

Bei unserem Upcyling Projekt Kräutergarten möchten wir euch zeigen, wie ihr aus alten Dingen, die ihr vielleicht schon Jahre im Gebrauch habt oder die irgendwo auf eurem Dachboden/ in der Garage herumliegen, wieder einen schönen Gebrauchsartikel machen könnt.

 

1. Potentielle Upcyling Objekte

Was war zuerst Ei oder Henne? Also entweder ihr habt ein altes Objekt, das ihr neu gestalten wollt und einen neuen Verwendungszweck zuführen wollt oder ihr wisst schon was es werden soll und sucht in eurem Fundus das passende Utensil. Zum Upcyling kann prinzipiell alles verwendet werden: alte Möbel, Fortbewegungsmittel, Kleidung, ja sogar Verpackungen oder Einwegartikel. Der Gedanke ist ja aus einem vermeintlich wertlosen Gegenstand wieder etwas Neues zu machen und es aufzuwerten. Am schönsten ist es natürlich, wenn es vielleicht ein alter Schrank der Oma ist oder ein altes Teil, dass der Vater auch schon über Jahre besessen hat. Man kauft sich nichts Neues sondern bewahrt das Alte in guter Erinnerung und übergibt es vielleicht sogar an die nächste Generation. Außerdem geht ihr mit gutem Beispiel voran und schont unsere Ressourcen. Wir haben beim Aufräumen einen alten Blechkasten gefunden, den schon mein Vater bei der Firmengründung vor über 40 Jahren gekauft hatte.

 

2. Ideen fürs Upcyling

Es gibt unzählige Möglichkeiten um sich Ideen für das eigenen Projekt zu holen. Eine gute Adresse ist natürlich das Internet, hier gibt es unzählige Ideen.

Wir suchen oft auf Pinterest nach Inspirationen und Ideen.

In unserem Fall wollten wir aus dem alten Blechkasten einen Kräutergarten mit rooomer - Feeling gestalten.

 

3. Ran ans Werk

Jetzt geht es ans Umsetzten. Je nach Schwierigkeit und Umfang kann die Realisierung natürlich unterschiedlich lang dauern. Bei unserem Blechkasten waren die Arbeitsgänge einfach und unkompliziert. Der Zeitaufwand belief sich auf etwa 2 Stunden inkl. Kaffeepause dazwischen. Nach dem Schleifen und Reinigen kommt die Grundierung mit einer Spraydose. Dann eine kleine Pause bis der Rostschutz trocken war. Der erste Anstrich erfolgte mit unserem Dekorlack Nude Dude. Bei der guten Deckkraft reicht ein Anstrich. 
Der Lack ist wasserverdünnbar, riecht nicht und trocknet echt schnell.
Das Werkzeug kann mit Wasser gereinigt werden. Zweite Kaffeepause.
Jetzt kommt das Patinieren mit dem Dekorlack Mint Candy.
Dabei sparsam etwas Lack mit dem Pinsel aufnehmen, auf einem sauberen Karton den Pinsel fast trocken ausstreichen und nun über die erhabenen Stellen wischen. Dabei ergibt sich ein cooler Vintagelook. Fertig ist der Anstrich. Wer will kann mit Schleifpapier noch an den erhabenen Stellen die Farbe abschleifen, das verstärkt den Effekt noch etwas.

Mein Tipp: Nicht zuviel nachdenken sondern einfach drauf los arbeiten, so kommen meist die besten Effekte zustande. In unserer örtlichen Gärtnerei besorgten wir uns einige Kräuter, die in unserem kleinen Garten wachsen sollen und etwas Blumenerde zum einsetzen. Das Pflanzen ist in wenigen Minuten passiert. Fast fertig.. nochmal eine kleine Pause...



4. Das Besondere

... jetzt geht es ans Finish. Als besonderen Hingucker haben wir uns was Schönes überlegt. Wir haben täglich mit Farben zu tun. Die Rührhölzer, die wir täglich verwenden um unsere schönen Farben umzurühren verwenden wir als Dekoelement. Sie sollen die einzelnen Kräuter kennzeichnen. Zum Beschriften verwenden wir ein Gerät, das vor vielen Jahren auch in unserer Firma verwendet wurde. Man dreht am Rad und presst die Buchstaben in einen Selbtklebestreifen. Cooler Retrolook - jetzt noch die Hölzer zu den passenden Kräutern stecken und Ende in Sicht.

 

5 . Fertig

Ganz schnell, ganz einfach ist aus dem alten Blechkasten ein schöner Kräutergarten geworden. Ideal auch als besonderes Geschenk oder als Bastelobjekt mit den Kindern, so lernen sie, wie man gebrauchte Dinge wiederverwenden kann und wie die Kräuter heißen, riechen und schmecken. 
Ein kleines Video haben wir auch noch für euch!

 

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachmachen und würden uns freuen wenn wir euch zu eurem persönlichen Upcycling Projekt inspiriert haben.
Wichtig ist nur „Mach´s dir schön!“

Euer Christian

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Nude dude
Inhalt 0.25 Liter (67,80 € / 1 Liter)
16,95 €
Mint Candy
Inhalt 0.25 Liter (67,80 € / 1 Liter)
16,95 €